Mixed-Team verliert letztes Heimspiel

Gegen den Tabellendritten SV 1911 Lüttringen zeigte die Geseker Volleyball-Mixedmannschaft über weite Strecken eine couragierte Leistung und verlor trotzdem mit 1:3. Der Spruch „Wer 1:0 führt, verliert“ galt an diesem Abend nicht. Es war genau umgedreht, hatte also Signalwirkung für den einzelnen Satz. Verletzungs- bzw. krankheitsbedingt mussten die Geseker im Stellspiel umstellen. So dauerte es etwas, bis die Sicherheit im Angriff vorhanden war. Da war aber schon der erste Satz […]

Werler Sparkassen Cup & Jubiläums- und  Jugendschwimmfest 2019

Werler Sparkassen Cup & Jubiläums- und Jugendschwimmfest 2019

Die erste und zweite Mannschaft des SWIM-TEAM TV 1862 Geseke startete am Wochenende im Freizeitbad Werl und erreichte viele persönliche Bestzeiten und 22 Podiumsplätze. Besonders erfreulich waren die Leistungen der Wettkampfneulinge Lotte Cramer (3. Platz über 100 m Brust) und Elaine Ilgner (3. Platz 50 m Freistil). Die 4 x 50 m Lagenstaffel weiblich mit Samira Schmitt, Ellen Dröge, Emily Sepic und Vivien Braun sicherte sich ebenfalls den Pokal für […]

Jahreshauptversammlung am 29. März

Der Vereinsvorstand lädt zur Jahreshauptversammmlung am 29. März um 19:00 Uhr in den Besprechungsraum der Hamlinghalle ein. Neben den Berichten vom Vorstand und der Geschäftsführerin geht es vor allem auch um den Info-Austausch mit den Abteilungen. Besonderer Programmpunkt ist die erforderliche Satzungsänderung wegen der DSGVO. Anträge können noch bis zum 22. März beim Vorstand eingereicht weren. Info: JHV 2018.pdf

Gegen Spitzenreiter LTV chancenlos

Mit 0:3 verlor die Volleyball-Mixedmannschaft des TV Geseke ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer Lippstädter TV. Insgesamt betrachtet ein klarer Sieg des Favoriten, der die Sätze mit 25:18, 25:19 und 25:16 gewann. Die Geseker hatten vor allem zu Satzbeginn ihre Probleme. So lagen sie z.B. im zweiten sogar mit 1:9 hinten. Doch auf dies Schwächephasen folgte immer eine starke Aufholjagd. So glichen die TVGer alle Rückstände bis zur Satzmitte wieder aus. […]